Betrachte immer die helle Seite der Dinge!
Und wenn sie keine haben, dann reibe die dunkle bis sie glänzt.
Deutsches Sprichwort

‚Stärken neu denken’ heißt für mich neue Perspektiven einzunehmen. Fähigkeiten, Sachverhalte oder Dinge in einer anderen Situation oder in einem anderen Licht zu sehen, um sie so vielleicht positiv umdeuten zu können. Also wie in dem Pinguin-Prinzip von Eckart von Hirschhausen: Nachdem er zunächst einen Pinguin im Zoo aufgrund seiner Figur, den fehlenden Knien und Hals, mitleidig betrachtet und als Fehlkonstruktion einschätzt, stellt er erstaunt fest, dass der Pinguin, nachdem er ins Wasser gesprungen ist, sich schnell und wendig bewegt. Der Kontext ist entscheidend, wie unsre Fähigkeiten und Interessen eingeschätzt werden.

Brighton

Zum ‚Stärken neu denken’ gehört für mich auch die eigenen Glaubenssätze zu hinterfragen. Es gibt viele negative bewusste und unbewusste Überzeugungen wie „Ich kann das nicht“, „Ich darf keine Fehler machen“ oder ein sehr folgenschwerer Glaubenssatz „Ich bin nicht gut genug“, die unsere Leben beeinflussen können. Solche negativen Glaubenssätze sind unsere wunden Punkte. Sie machen uns verletzlich und verhindern oftmals, dass wir neue Dinge ausprobieren oder aber eine neue Aktivität, ein Interesse nach den ersten Misserfolgen wieder aufgeben.

Brené Brown, eine amerikanische Sozialarbeiterin und Wissenschaftlerin, sagt „Verletzlichkeit macht stark“*. Denn wer seine Verletzlichkeit erkennt und sie anerkannt, kann damit auch Großes wagen. Für viele Menschen ist Verletzlichkeit etwas Schlechtes und wird als eine Schwäche empfunden. Den Mut zu haben, sich Schwächen einzugestehen und sich mit ihnen zu zeigen, ermöglicht negative Glaubenssätze zu überwinden und sich für etwas einzusetzen, sich zu engagieren, sich zu positionieren oder seinen Weg zu gehen. Sich als Mensch zu zeigen, heißt verletzlich zu sein und bedeutet eine enorme persönliche Stärke.

 

*deutscher Buchtitel, im Original „Daring greatly“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.